Betonkurse

Kugelkurs

Exif_JPEG_PICTURELaminieren, Auftragen, Schleifen .
Mit dem Einsatz von modernem Glasfaserbeton erschließen sich großartige gestalterische Möglichkeiten jenseits der klassischen Modellier- oder Gusstechnik. Die sonst übliche Stahlarmierung wird dabei durch Glasfasern ersetzt. Auf die Weise lassen sich mit Leichtigkeit sehr dünnwandige und filigrane Werkstücke in Laminiertechnik herstellen.
Der Kugelkurs bringt den Teilnehmern diese neuen Möglichkeiten am Beispiel einer Betonkugel näher und leitet sie im richtigen Umgang mit Glasfaserbeton an.

Jeder Teilnehmer stellt im Kursverlauf eine eigene ca. 50 cm dicke Betonkugel her, die er später zu Hause bemalen oder auch als Vorstufe zu beliebigen komplexeren Werken wie Gefäßen, Tieren oder sonstigem verwenden kann.

Durch die im Kurs vermittelte Technik erweitert sich das gestalterische Spektrum, so dass fortan außer kleinen und großen Kugeln auch Großobjekte, wie beispielsweise Betonsofas oder Chillsteine problemlos zu bewältigen sind.


Kursdetails

  • Ganztägiger Kurs von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Gruppe von max. 6 Teilnehmern
  • 180,00 Euro Kursgebühr inkl. Materialien, Getränken, und
    einem Mittagsimbiss
  • Bequeme Bezahlung per Überweisung
Haben Sie Fragen?
Wir beantworten Sie gerne.
Telefon: 06894 – 9 49 19 24
Email: werkstatt@wk46.de

Kurstermine

1. Februar 2018 10.00 – 18.00 Uhr Kurs buchen
180,00 Euro pro Person
inkl. Materialien, Getränken
und Mittagsimbiss

Haben Sie Fragen?
Wir beantworten Sie gerne.
Telefon: 06894 – 9 49 19 24
Email: werkstatt@wk46.de